stadtmobil hannover carsharing gewinnspiel lola gutscheine B

Welche Carsharing-Station oder welches Fahrzeug findest Du am besten und warum? Jede/r TeilnehmerIn hat die Chance einen von 20×25€-Gutscheinen für LOLA – Loseladen zu gewinnen. Schreib uns bis zum 10. Juli 2022 deine Antwort mit deinem vollständigen Namen & Teilnehmernummer auf hannover@stadtmobil.de. Wir feuen uns über jede Teilnahme!

Warum wir das machen? Wir haben einen ganz schönen Schreck bekommen, als wir vor einer Weile in der Zeitung gelesen haben, dass es LOLA gerade nicht so gut geht. Da wir die Unternehmensidee, Verpackungen beim Einkauf zu sparen, super finden, muss LOLA in Hannover bleiben! Solltest du den verpackungsfreien LOLA – Loseladen noch nicht kennen, schau hier:

Teilnahmebedingungen

1. Registrierung/Teilnahme
Für die Teilnahme an der Ziehung sind mindestens Vor- und Nachname und eine E-Mail-Adresse anzugeben. Die Verantwortung für Änderungen dieser Daten, insbesondere der E-Mail-Adresse, liegt beim Teilnehmer.

2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die alle erforderlichen Daten richtig ausgefüllt haben. Ausgenommen hiervon sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte.

3. Sonstige Bedingungen der Teilnahme
Die Teilnahme ist nur per Internet möglich. Die Teilnahme hängt in keiner Weise von dem Erwerb von Leistungen von stadtmobil Hannover oder von anderen mit der Veranstaltung des Gewinnspiels befassten Unternehmen ab. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels. Die Teilnahme ist innerhalb der im Gewinnspiel angegebenen Zeiten, oder bis zu einem spätestens bestimmten Zeitpunkt möglich.

4. Gewinnermittlung & Teilnahmefrist
Aus allen Teilnehmern, die sich per E-Mail gemeldet haben, wird am darauffolgenden Tag der Gewinner/die Gewinnerin gezogen.

5. Gewinn
Pro Person ist nur ein Gewinn möglich. Zudem sind keine Barablöse möglich.

6. Benachrich6gung der Gewinner
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

7. Anwendbares Recht
Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

8. Übermittlung der Gewinne
Der Gewinn wird entweder persönlich übergeben (gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises) oder – auf Nachfrage – an die Adresse des Gewinners versendet. Dazu muss sich der Teilnehmer jedoch bereit erklären, dem Veranstalter eine Lieferadresse mitzuteilen. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden nach der Benachrichtigung zurückmeldet, verliert er jeglichen Gewinnanspruch.

9. Beendigungsmöglichkeiten
stadtmobil Hannover behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Dies gilt insbesondere, wenn das Gewinnspiel aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Fehlern der SoU- und/oder Hardware und/oder aus sonstigentechnischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen. In solchen Fällen hat stadtmobil Hannover zudem das Recht, das Gewinnspiel nach seinem Ermessen zu modifizieren.

10. Datenschutz
Die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten werden in erster Linie zu Zwecken der Abwicklung der Gewinnspiele verwendet. Dabei beachten wir alle anwendbaren Datenschutzgesetze, die für Deutschland Gültigkeit haben.

11. Rechtsweg und Haftung
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne. stadtmobil Hannover haftet nicht für den Verlust, die Verspätung, die Verzögerung, die Veränderung, die Manipulation und/oder die Fehlleitung von E-Mails und/oder Daten bei der Dateneingabe, – erfassung, – übertragung und/oder -speicherung, welche ihre Ursache in fremden Datennetzen, insbesondere dem Internet bzw. dem WWW, in fremden Telefonleitungen und/oder anderer Hard- und/oder Software der Teilnehmer und/oder Dritter haben; dies betrifft insbesondere auch fehlerhafte, fehlende, unterbrochene, gelöschte oder defekte Daten. stadtmobil Hannover haftet auch nicht für unkorrekte Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, deren Hardware und/oder Software hervorgerufen werden und die für das Gewinnspiel gebraucht werden oder mit diesem im Zusammenhang stehen. Insbesondere wird keine Haftung übernommen, wenn E-Mails oder Dateneingaben nicht den dort aufgestellten Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden. Ferner haftet stadtmobil Hannover nicht bei Diebstahl oder der Zerstörung der die Daten speichernden Systeme und/oder Speichermedien oder bei der unberechtigten Veränderung und/oder Manipulation der Daten in den Systemen und/oder auf den Speichermedien durch die Teilnehmer oder Dritte. Im Übrigen haftet stadtmobil Hannover nur für grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln seiner gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen. stadtmobil Hannover haftet weiter nicht für Schäden, die dem Gewinner oder Angehörigen des Gewinners in Zusammenhang mit dem Gewinn widerfahren. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z.B. in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den 3 vertragstypischen, voraussehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Teilnehmers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

12. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Veranstalter und Teilnehmer sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommendes Ergebnis erzielt.

stadtmobil hannover carsharing kooperation step hauptbahnhof fahrradstation B

Beim Lastenrad-leihen soziale Arbeit unterstützen!

stadtmobil hat mit der STEP-Radstation ab dem 1. Juli 2022 eine Kooperation abgeschlossen. Zusätzlich zum stadtradLa mit Kiste kannst du in der Radstation 1 (Bahnunterführung Fernroder Straße) auch ein E-stadtradLa mit Kiste ausleihen. Die Hälfte der Einnahmen die durch den Verleih der Lastenräder an der Radstation eingefahren werden, kommen der Arbeit der Radstation zugute.

Wenn du deine stadtmobil-Karte bei den STEP-MitarbeiterInnen vorzeigst, kannst du Angebote der STEP vergünstigt in Anspruch zu nehmen:

  • Fahrradwäsche € 8,00 (statt 10,00)
  • auf alles jeweils 10% beim Pannenservice
  • Jahreskarte € 86,00 (statt 96,00)
  • 10er Karte: € 10,00 (statt 12,00)

Weitere Infos zur Arbeit der Radstation findest du hier: https://step-niedersachsen.de/einrichtungen/radstationen

Aktion Elektro Nordstadt stadtmobil

Die neuen E-Autos sind da! Und weil diese noch nicht an ihre Stationen können, gewähren wir dir 25% Rabatt auf die Zeitkosten für einen Renault Zoe, wenn du diesen für mindestens eine Woche buchst. So können die Autos gefahren werden und du profitierst von den komplett neuen Autos 😉

Du möchtest ein Elektro-Auto für einen längeren Zeitraum nutzen und bist bereit, dich um das Aufladen während dieser Zeit selbst zu kümmern? Dann ist diese Aktion das richtige:

  • Du kannst das Auto telefonisch über unser Kundenzentrum buchen: 0511 – 270 424 0
  • Du erhältst 25 % Rabatt auf die Zeitkosten der Fahrzeugklasse B
  • Die Mindestbuchungsdauer beträgt 1 Woche
  • Das Auto muss selbstständig an geeigneten Ladeplätzen mit Ladekarte (im Auto vorhanden) oder gegen Kostenrückerstattung aufgeladen werden und die Batterie muss bei Rückgabe des Fahrzeugs wieder voll sein
  • die Aktion läuft bis auf Weiteres und natürlich nur, solange die Fahrzeuge verfügbar sind 🙂

Die Fahrzeuge stehen auf dem Parkdeck am Nordstädter Markt in der Kopernikusstr. 5 in der Nordstadt.

Elektro-Fahrzeug-Aktion - 25% sparen, wenn Du selber lädst

stadtmobil hannover wir wachsen weiter viele autos wenig stationen B

Die guten Nachrichten zuerst: Im vergangenen Herbst haben wir rund 100 neue Fahrzeuge bestellt, um dem Anstieg neuer TeilnehmerInnen bei stadtmobil gerecht zu werden und allen ein Angebot machen zu können. Die Fahrzeuge treffen nach und nach ein, werden ausgerüstet und im Stadtgebiet verteilt.

Stationen lassen noch etwas auf sich warten

Und jetzt kommt das aber: Durch eine landesgesetzliche Änderung musste das Verfahren der Stadt für die Ausweisung von Stellplätzen im öffentlichen Raum neu aufgesetzt werden und dies führt zu Verzögerungen. Wenn alles gut läuft, können wir im Laufe des Jahres neue Stationen in Linden, in der Nordstadt, in der List, der Ost- und Südstadt einrichten – da wo das Angebot im Moment knapp ist. Aber das wird noch etwas dauern.

Ausweichstationen

Wir haben uns daher dazu entschieden, große Stationen – die mit dem ÖPNV gut zu erreichen sind – zu erweitern und hier v.a. für die Sommerferien größere Fahrzeug-Pools anzubieten. Für längere Fahrten lohnt sich häufig auch ein etwas längerer Weg zur Station und so kann die Fahrt immerhin angetreten werden. 

Diese Stationen sind aktuell:

  • Raschplatz: 17 Fahrzeuge
  • Vahrenwalder Str. 7 / Haus der Wirtschaftsförderung: 25 Fahrzeuge
  • Nordstädter Parkdeck: 20 Fahrzeuge

Darüber hinaus werden wir auch in diesem Jahr wieder Sommer-Stationen und Quartiere einrichten, um zum Beispiel in der Nähe von stark ausgelasteten Stadtteilen Ausweichmöglichkeiten zu schaffen. Die Stationen werden in der Buchungsoberfläche und auf unserer Homepage sichtbar, sobald Fahrzeuge stationiert sind. 

Zu guter Letzt werden wir weitere Quartiere und Stationen einrichten, um neue Stadtteile zu erschließen oder um unser Angebot aufzustocken. Das sind Standorte, die bleiben: 

  • Kirchrode: Lange-Hop-Straße (neues Quartier)
  • Hainholz: Schulenburger Landstr. 114 (neue Station)
  • Linden Süd: Roesebeckstraße (neue Station)
  • Hildesheim, Universität Hildesheim (Erweiterung um ein Fahrzeug)

Wir hoffen, dir einen Einblick gegeben zu haben, wohin die Reise geht. Wir bemühen uns, den Bedürfnissen – auch unter diesen nach wie vor etwas komplizierten Rahmenbedingungen – so gut wie möglich gerecht zu werden. 

stadtmobil hannover benzinpreise anpassungsvorbehalt B

Der Kraftstoffpreis ist in den vergangenen vier Wochen erneut kräftig gestiegen. Sicherlich hast du dich schon gefragt, ob diese Veränderung auch etwas an den Preisen von stadtmobil ändern wird. Schon mal vorweg: Es wird erstmal keine Erhöhung der Tarife oder der Zeitkosten geben. Es ändert sich nur etwas am Kilometerpreis. Was genau, kannst du in diesem Beitrag erfahren…

Anpassungsvorbehalt für Kilometerpreise

In unserer Tarifordnung findet sich der sogenannte Anpassungsvorbehalt. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit unsererseits den Kilometerpreis um 0,01 € anzuheben, wenn der Benzinpreis um 0,15 € steigt. Ein Änderung machen wir, wenn mehrere unabhängige Preisportale über einen längeren Zeitraum stabil eine Änderung rechtfertigen. Da die Kosten für Kraftstoff sehr dynamisch sind, funktioniert der Anpassungsvorbehalt auch in die andere Richtung, d.h. wenn der Preis sinkt, wird der Kilometerpreis wieder gesenkt.

Hier der passende Auszug aus der aktuellen Tarifordnung:

Die Kilometertarife gelten für einen durchschnittlichen Superbenzinpreis unter 1,35 €.
Bei einem Superbenzinpreis (Super 95 E5) zwischen 1,35 € und 1,50 € wird der Kilometerpreis im jeweiligen Monat ohne weitere Ankündigungen in allen Fahrzeugklassen um 0,01 €/km erhöht. Bei jeder weiteren Benzinpreiserhöhung um 0,15 € erhöht sich auch der Kilometerpreis um 0,01 €. Ab einem Superbenzinpreis von 1,50 €/Liter werden jeweils 0,02 €/km mehr berechnet usw.

Tarifordnung – Stand: 15.07.2021

Was bedeutet das für aktuelle Fahrten: 

Am 14. März 2022 mussten wir aufgrund der aktuellen Preisentwicklung die Kilometertarife erneut um 0,01 € anheben und sind somit bei einem Anpassungsaufschlag von 0,05 € je Kilometer. Ausnahme: Elektrofahrzeuge sind nicht vom Aufschlag betroffen, da die Strompreise stabil sind. Lastenräder haben nach wie vor gar keinen Kilometerpreis.

stadtmobil hannover benzinpreise anpassungsvorbehalt tabelle

Bei Fragen zu der Tarifordnung, dem Anpassungsvorbehalt oder möglichen weiteren Preisanstiegen, kannst du dich gerne telefonisch unter 0511/27 04 240 oder per Mail unter info@stadtmobil-hannover.de an uns wenden.

stadtmobil hannover carsharing sharing and carsharing B

Krümel auf der Rückbank, Matsch & gebrauchte Masken im Fußraum oder Hundhaare auf dem Beifahrersitz. Das mag wohl niemand gern, wenn es losgeht zum Einkaufen oder zum Besuch bei Freunden mit einem Stadtmobil. Und es geht uns alle an!

Stadtmobil auf Wachstumskurs

Klar ist: Regen und Matsch führen dazu, dass die Fahrzeuge sowohl außen, als auch innen stärker in Mitleidenschaft gezogen werden. Und die Autos sind auch einfach mehr unterwegs, als noch vor ein paar Jahren. Wir reagieren darauf und stellen laufend neue KollegInnen ein, die ihr Bestes geben. Unser Team ist mit mehreren MitarbeiterInnen jeden Tag unterwegs, um die Stadtmobile auf einwandfreie Technik zu prüfen und regelmäßig zu reinigen – aber nicht nach jeder Fahrt.

Es kommt auf jede und jeden an

Deshalb geht es nicht ohne dich! Unser Appell und unsere große Bitte: von dir verursachte Verschmutzungen musst du auch selbst wieder beseitigen. Dazu kann gehören:
    • Müll aus Fahrzeug entfernen
    • verunreinigte Fußmatten ausschütteln
    • Krümel von Polstern entfernen
    • starke Verschmutzungen außen: Waschanlage nutzen (Basiswäsche, Zahlung mit einer der Tankkarten im Fahrzeug ist möglich)

Wir wissen, dass fast alle Mitglieder von stadtmobil diese Regeln beherzigen und bedanken und ganz herzlich für diese Unterstützung!

Euer stadtmobil Hannover-Team
stadtmobil hannover carsharing app oeffnung B

Wie öffnest Du unsere Stadtmobile? „Oldschool“ mit der Karte oder einfach mit Deinem Smartphone? Mit beiden Varianten funktioniert es problemlos. Um etwas Platz im Kartenfach des Portemonnaies zu schaffen, haben wir hier eine kleine Anleitung zusammengestellt. Du brauchst dafür nur die neueste Version unserer stadtmobil-App (zu finden im Google App-Store oder im Apple App-Store), ein Smartphone und Lust etwas Neues zu probieren.

Viel Spaß dabei!

Öffnen und schließen – kein Problem

Wenn man ein Stadtmobil reserviert hat (egal ob in der App oder im Browser) erscheint während der Reservierung in der App ein rotes Pünktchen, über das Du direkt in die Buchung springen kannst. Unter Optionen findest du „Fahrt beginnen“. Wenn man darauf klickt, öffnet sich ein Fenster mit „Fahrzeug öffnen / Tresor öffnen“. Einfach abwarten und bis der Balken vollständig geladen ist. Wenn dies der Fall ist, hört man meistens ein Klicken, wenn der Tresor oder das Auto entriegelt ist. Wenn es beim ersten Mal nicht klappen sollte einfach nochmal ausprobieren.

Während der Fahrt findest du viele nützliche Funktionen und Informationen rund um das jeweilige Auto unter diesen “Optionen”: Zum Beispiel kannst du hier deine Fahrt verlängern (Bestätigung nach der Eingabe nicht vergessen!) oder dir die Tank-Pin anzeigen lassen.

Das selbe funktioniert übrigens auch mit dem Abschließen eines Stadtmobils. Dafür muss man auf den Button „Fahrt beenden“ klicken. Bitte denk an Folgendes: Kontrolliert vor endgültigem Fahrtende nochmal das Auto, ob eventuell darin etwas vergessen wurde und die Türen verschlossen wird!

stadtmobil hannover carsharing app oeffnung 1
Über das Smartphone – einfach in der App auf den Button drücken … und schon öffnet sich das gebuchte Auto 🙂

Fragen zur App, zur Funktion oder bei Problemen kannst Du gerne an 0511 / 270 42 40 oder an hannover@stadtmobil.de stellen.
Wir wünschen Dir allzeit gute Fahrt!

stadtmobil hannover carsharing kooperation cafe anna blume B

In der Weihnachtsbäckerei wurde fleißig gebacken und zwar für Euch! Auch im diesem Jahr gibt es einen kleinen Weihnachtsgruß, um Euch einfach mal „Danke!“ zu sagen. Diesmal haben wir allerdings nicht selbstgebacken. Die fleißigen Weihnachtselfen vom Café Anna Blume haben viel Mühe, Können und Leidenschaft in die leckeren Kekse gesteckt, die Ihr nun unseren Stadtmobilen finden könnt.

stadtmobil hannover carsharing kooperation cafe anna blume 3
Liebevoll verzierte Weihnachtskekse vom Café Anna Blume findet Ihr nun in unseren Stadtmobilen © Café Anna Blume

stadtmobil unterstützt die inklusive Arbeit des Cafés Anna Blume

Für uns steht Nachhaltigkeit an erster Stelle, aber dazu gehört auch immer der soziale Gedanke. Aus diesem Grund haben wir dieses Jahr das Café Anna Blume am Stöckener Friedhof als Kooperationspartner für unsere Weihnachtskeks-Aktion gewählt. Die Frage nach dem „Warum“ ist einfach zu beantworten, denn dort bekommen Menschen mit Behinderung die Möglichkeit einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nachzugehen. Von sechs MitarbeiterInnen haben drei eine Schwerbehinderung. Seit nun fast sechs Jahren wird in diesem Café ein erfolgreiches Konzept aus sozialer Gleichberechtigung gefahren, das wir unterstützen wollten.

Gedacht, gesprochen, getan – mit viel Liebe zum Detail sind unzählige Weihnachtskekse entstanden, die Euch die oftmals stressige Weihnachtszeit versüßen und eventuell auch als Nervennahrung im nervigen Verkehr dienen sollen 😉

stadtmobil hannover carsharing kooperation cafe anna blume 2
Danke an das Team von Anna Blume für die tolle Zusammenarbeit © Café Anna Blume

Wer’s findet, darf’s behalten!

Mittlerweile umfasst unsere gesamte Flotte mehr als 400 Stadtmobile und stadtflitzer. Das bedeutet auch, dass unser Serviceteam jeden Tag unterwegs ist, um die zahlreichen Autos in Schuss zu halten und zu reinigen. Aus diesem Grund sind die kleinen Weihnachtskekstütchen nicht immer sofort zu finden. Wir bitten daher um Euer Verständnis, wenn Ihr die Weihnachtskekse nicht im jeden Auto findet. Wer aber eine Tüte im Auto findet, kann diese aber selbstverständlich gerne mitnehmen und vernaschen.

stadtmobil hannover carsharing kooperation cafe anna blume 4
Sichtbar platziert sind die Weihnachtskekse vom Café Anna Blume in den Autos zu finden

Wir wünschen Euch eine wunderbare Weihnachtszeit und allzeit gute Fahrt!

Carsharing in der Corona-Krise

Carsharing in der Corona-Krise

Liebe stadtmobil-Teilnehmer,

die aktuelle Lage hat uns dazu bewegt ein paar Informationen für Sie zum Thema CarSharing und Corona-Virus zusammenzufassen.

Alle Wagenpfleger sind für das Thema Corona sensibilisiert und legen bei ihren regelmäßigen Reinigungsroutinen insbesondere Wert auf die gründliche Desinfizierung von: Lenkrad, Zündschlüssel, Schalthebel, Handbremse, Touchscreens, Fensterheber und Türgriffe.

Zudem ist es wichtig, dass Sie als stadtmobil-Teilnehmer zur eigenen Vorsorge den allgemeinen Hinweisen des RKI nachkommt.

Wer dennoch auf Nummer sicher gehen will, desinfiziert vor der Nutzung die zu berührenden Fahrzeugteile selber und trägt ggf. Handschuhe.


Der Bundesverband CarSharing (bcs) hat zudem noch ein ausführlicheres Dokument zur Nutzung von CarSharing während der Corona-Krise erstellt. Hier können Sie auf das Dokument zugreifen.

 

Wir wünschen allen stadtmobil-Teilnehmern gute Fahrt und bleiben Sie gesund!

Carsharing in der Corona-Krise

unnamed

stadtmobil ist auch in Krisenzeiten für ihre Nutzerinnen und Nutzer da

 

Vom 19.03.2020 12 Uhr bis 19.04.2020 12:00 Uhr kann an ausgewählten Standorten ein Monat ein Stadtmobil für den Zeitpreis von zwei Wochen genutzt werden.*

Dieses Angebot ist für alle Nutzerinnen und Nutzer, die im nächsten Monat automobil sein möchten oder müssen und kann ausschließlich zu unseren Bürozeiten (Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter 0511-2704240 gebucht werden.
Vergesst nicht zwischendrin auch nochmal die Tankkarte zu verwenden 😉

*nur solange Fahrzeuge an den vorgesehenen Stationen verfügbar sind.


Bei Fragen wende dich gerne an uns


Stadtmobil Nutzung während Krisenzeiten