stadtmobil hannover carsharing stadtradla testbetrieb B

Das neue, digitale Schloss geht mit den ersten stadtradLa an den Start und dies in der Testphase. Warum? Einfach weil es so ein Schließsystem für Fahrräder, steuerbar per App, vorher bei uns noch nicht wirklich gab und wir zusammen mit dir dieses auf „Herz und Nieren“ prüfen wollen. Wie das neue Schloss funktioniert und wie der Testbetrieb abläuft, erfährst du hier…

Fünf stadtradLa im Stadtgebiet für den Test bereit

Wie bereits Ende Mai angekündigt werden die Lastenräder bei stadtmobil zukünftig „stadtradLa“ heißen. Drei verschiedene Modelle stehen den TeilnehmerInnen zur Verfügung:

  1. stadtradLa mit Kiste haben eine große oder kleinere Kiste, die immer mit Sitzbank und Gurten für den Kindertransport ausgerüstet sind
  2. stadtradLa mit Ladefläche haben eine offene Ladefläche, an der Spanngurte befestigt werden können
  3. E-stadtradLa haben derzeit immer eine Kiste, die mit Sitzbank und Gurten für den Kindertransport ausgerüstet ist und werden an Ausleihstationen zu deren Geschäftszeiten ausgeliehen

Da das digitale Schloss bislang noch nicht oft unter Realbedingungen getestet wurde, haben wir uns dazu entschieden fünf stadtradLa im Stadtgebiet unseren TeilnehmerInnen für diesen Praxistest zur Verfügung zu stellen. An fast allen dieser Stationen (außer) der Nordstadt befinden sich erstmal weiterhin Lastenräder mit einem Zahlenschloss, sodass dieses alternativ gebucht werden kann, sollte es zu Störungen des digitalen Schlosses kommen (was wir natürlich nicht hoffen 😉 ).

An diesen Stationen findest du die stadtradLa im Testbetrieb:

  • Nordstadt: Nordstadtbibliothek
  • Linden: Gartenallee Ecke Stephanusstr.
  • Zooviertel: Scharnhorststraße Ecke Kirchwender Straße
  • Vahrenwald: Jahnplatz/Grabbestraße
  • Südstadt: Henriettenstift/Kortumstraße

Technische Funktionsweise des Mobilock

Das digitale Schloss wird per Smartphone-Bluetooth über die App geöffnet. Das Prinzip des Öffnens ist aber dasselbe wie bei den Stadtmobilen. Allerdings kann für diese Art der Öffnung die stadtmobil-Karte nicht verwendet werden. Ob es sich bei dem zubuchenden stadtradLa um eins mit neuer Schlosstechnik handelt, kannst du bei Hinweis zum Fahrzeug sehen. Zudem taucht beim Auswählen des Lastenrads ein roter Text auf, der über das Mobilock informiert.

stadtmobil hannover carsharing stadtradla testbetrieb mobilock
Mit dem Mobilock bricht bei stadtmobil Hannover eine neue digitale Zeit an

Fahrtbeginn & -ende

Um ein stadtradLa über das Mobilock nutzen zu können, benötigt man lediglich ein Smartphone mit dem aktuellsten Betriebssystem und der stadtmobil-App in der neuesten Version. Im Vorfeld muss natürlich ein stadtradLa entsprechend gebucht werden. Ob per App, über die Internetseite oder telefonisch ist dabei ganz egal. Wenn die Nutzung gestartet werden soll, muss in der App der Button „Schloss öffnen“ gedrückt werden. Der Bolzen im Fahrrad entriegelt sich nach einem kurzen Moment des Wartens und kann anschließend in die vorgesehene Halterung gesteckt werden.

Wenn das Lastenrad während der Nutzung abgeschlossen werden soll, kann dieses mit dem Bolzen wieder verschlossen werden. Zum Öffnen wird dann wieder die App benötigt.

Wird das stadtradLa nicht in der gesamten gebuchten Zeit benötigt, kann man die Buchung NUR über die App über den Button unter Optionen „Restzeit stornieren“ frühzeitig beenden. Das einfache Schließen des Schlosses führt nicht dazu, dass die Buchung beendet wird. Wenn die Restzeit in der App nicht storniert wurde, wird die gesamte Buchungszeit voll berechnet.

stadtmobil hannover carsharing stadtradla flotte hcc
Umweltfreundlich, sparsam, flexibel – mit den stadtradLa von stadtmobil Hannover

Wichtige Hinweise für die reibungslose Nutzung

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, weshalb das Öffnen nicht funktionieren könnte. Daher folgendes überprüfen bevor du aufgeben solltest:

  • Neuester Stand des Betriebssystems (mindestens Android 8 + Updates) und der stadtmobil-App + Updates
  • Standortdienste müssen bei Android eingeschaltet sein
  • Bluetooth muss eingeschaltet sein (die App meldet sich, wenn nicht)
  • Handy und Schloss dürfen NICHT aktiv über Bluetooth gekoppelt werden, sonst blockiert dieses
  • Handy den Zugang der App zum Schloss (wenn doch, entkoppeln und App neu starten)
  • der Schlossbolzen kann durch eine Speiche des Rades blockiert sein
  • Es kann helfen, die App / das Gerät neu zu starten oder in der App das Fenster zu wechseln
  • Grundsätzlich gelten für NutzerInnen von Apple-Geräten oder anderen Betriebssystemen die selben Möglichkeiten

Bei weiteren Problemen hilft dir gerne unsere Servicezentrale unter 0511/70 10 214 weiter.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Testbetrieb – vielleicht auch mit dir! Bitte hab Verständnis, wenn es am Anfang noch nicht so ganz reibungslos funktioniert. Mit deiner Mithilfe bekommen wir die kleinen Startschwierigkeiten sicherlich schnell in den Griff 🙂

stadtmobil hannover carsharing stadtradLa flotte herrenhaeuser gaerten B

Vor fast drei Jahren kam als Leihgabe der hannoverschen Lastenrad-Initiative “Hannah – Lastenräder für Hannover” das erste Lastenrad zu stadtmobil. Jetzt stocken wir auf: 50 Lastenräder können ab diesem Frühjahr flexibel und günstig ausgeliehen werden. Mit einer so großen Lastenrad-Flotte ist stadtmobil Hannover der erste Carsharing-Anbieter in Deutschland, der ein kombiniertes Angebot von Autos und Rädern aus einer Hand im Portfolio hat. 

Die Räder mit dem neuen Namen „stadtradlLa“ haben ein neues Design und ein neues digitales Schloss erhalten. Mit dem neuen Schloss wird das Öffnen noch leichter und sicherer. Allerdings brauchst du zukünftig für die Nutzung der Lastenräder ein bluetoothfähiges Endgerät/Smartphone, um das Fahrradschloss aufzubekommen. 

Schritt für Schritt werden wir einen Großteil der stadtradLa mit dem neuen Schloss ausrüsten und weitere neue Stationen einrichten. Außer den bekannten Lastenrädern mit Kiste und Anschnallgurten für Kinder, von denen einige einen E-Antrieb haben wird es eine neue Kategorie geben: Lastenräder mit Ladefläche, auf der sperrige Gegenstände transportiert werden können. 

stadtmobil hannover carsharing stadtradla backfiets maschsee
stadtmobil hannover e lastenrad FB 1

Mit dem E-Lastenrad mobil sein, ohne ein eigenes zu haben … – ja das könnt Ihr. Wer einmal die Nutzung und die Vorteile eines E-Lastenrades ausprobieren möchte, oder aber dynamische Unterstützung bei einem schweren Transport wünscht, der kann einfach das E-Lastenrad-Angebot von stadtmobil nutzen. 

Aber mal kurz von vorne. Wie Ihr vielleicht wisst, arbeiten wir am Ausbau des Lastenrad-Angebotes in Hannover. In 2019 machten wir dazu den ersten Schritt in Kooperation mit dem ADFC & Hannah Lastenrad, und seitdem hat sich etliches entwickelt: Weitere Kooperationspartner wie der VCD sind hinzu gekommen, mittlerweile gibt es 19 Lastenräder bei stadtmobil – davon sechs E-Lastenräder. Hier einmal die Standortkarte ALLER Lastenräder bei stadtmobil per 9.2021:

Lastenrad und E-Lastenrad - Karte STand 9.2021

E-Lastenrad gibt es auch bei stadtmobil

Auch sechs E-Lastenräder haben wir bereits aufgenommen – hier gibt es allerdings (Stand 9.2021) noch keine 24/7 Nutzungsmöglichkeit, aber wir arbeiten dran :-). Dennoch für Euch vielleicht interessant zu wissen:

  • Die E-Lastenräder könnt Ihr in kooperierenden Stadtteilzentren ausleihen (siehe unten)
  • Die Schlüsselübergabe erfolgt derzeit noch persönlich – nach Vorzeigen des Lichtbildausweises.
  • Das E-Lastenrad muss bitte nach der Nutzung wieder persönlich übergeben werden.
  • Die Abholung und Rückgabe ist derzeit leider nur zu den Öffnungszeiten der jeweiligen Stadtteil-Zentren möglich.
  • Alle Stadtteilzentren liegen verkehrsgünstig am öffentlichen Nahverkehr und sind somit gut zu erreichen.

Wer also ein Lastenrad / E-Lastenrad ausleihen möchte, um schwere Einkäufe und Besorgungen zu erledigen oder es einfach  mal ausprobieren möchte für eine Spritztour, der hat ganz einfach die Möglichkeit. Solltest Du noch nicht Mitglied bei stadtmobil sein, dann kannst Du auch ausschließlich über den LASTENRAD-Tarif bei stadtmobil beitreten. Dafür brauchst Du keinen Führerschein. Du zahlst keine Monatsgebühr und nur eine geringe, einmalige Aufnahmegebühr von 5 €, die Dir als Fahrtguthaben angerechnet wird. Die Nutzung kostet 1 € / Stunde oder 10 € / für 24 Stunden – die Buchung erfolgt einfach über die stadtmobil-App.

stadtmobil hannover e lastenrad 1

… und hier sind die Stadtteilzentren, in denen Du ein E-Lastenrad ausleihen kannst:

  • Freizeitheim Döhren – 30519 Hannover, An der Wollebahn 1 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8.00 – 17.00 Uhr
  • Stadtteilzentrum Weiße Rose – Mühlenberger Markt 1, 30457 Hannover – Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9.00 – 17.00 Uhr
  • Stadtteilzentrum Ricklingen – Anne-Stache-Allee 7, 30459 Hannover – Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8.00 – 15.00 Uhr
  • Stadtteilbibliothek Kleefeld – Rupsteinstraße 6, 30625 Hannover – Öffnungszeiten Montag & Donnerstag 11.00 – 18.30 Uhr | Dienstag & Freitag 11.00 – 16.30 Uhr | Samstag 10.00 – 13.30 Uhr
  • Nachbarschaftstreff Mittelfeld – Am Mittelfelde 104, 30519 Hannover – Öffnungszeiten Montag, Mittwoch & Donnerstag 9.00 – 15.00 Uhr
  • Stadtteilzentrum Krokus – Thie 6, 30539 Hannover – Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 – 21 Uhr | Samstag 10.00 – 14.00 Uhr

Probier es aus und werde mit dem E-Lastenrad mobil.

HIER findest Du ALLE Lastenräder von stadtmobil und die genauen Standorte

Lastenrad stadtmobil hannover carsharing

Schritt für Schritt geht es weiter mit der Übernahme von Lastenrädern aus dem Verleihsystem “hannah – Lastenräder für Hannover” und dem städtischen Verleihsystem “Pedsblitz”.

Ein Lastenrad kannst du bei stadtmobil auch nutzen, wenn du keinen Führerschein hast. Dafür haben wir einen super günstigen Tarif ins Leben gerufen. Schau mal hier nach dem LASTENRAD-Tarif.

Diese Stationen für Lasten räder sind neu dazu gekommen: 

Diese Stellplätze werden in Kürze dazu kommen: 


… übrigens: Auch mit dem E-Lastenrad kannst Du bei stadtmobil zum günstigen Tarif dabei sein … – HIER mehr erfahren

Lastenräder bei stadtmobil Hannover

Hannah ausgeschnitten cartoon

Lastenrad in Vahrenwald/List

Ab sofort haben wir auch in Vahrenwald-List ein Lastenrad für euch bereitgestellt.
Am Stellplatz „Vahrenwalder Straße 7/ Haus der Wirtschaftsförderung“ könnt ihr auf die vierte Hannah zugreifen.

Diese Hannah ist damit das vierte Lastenrad, das wir aus der Kooperation mit dem ADFC und velogold erhalten haben.

Es muss nicht immer ein Auto sein, die Vorzüge eines Lastenrades werden stark unterschätzt, aber mach dir doch selber ein Bild davon.

Psst, es gibt auch E-Lastenräder!

Das neue Lastenrad von stadtmobil

Die drei anderen Räder findet ihr an folgenden Stationen:

 

Und wer noch nicht weiß, was unsere Lastenräder kosten:

hannah Lastenrad Kosten

 

Das neue Lastenrad bei stadtmobil

Das nächste Lastenrad ist da!

Wir haben das dritte Hannah-Lastenrad aus dem Pilotprojekt mit dem ADFC und Velogold in unser Buchungssystem gebracht.

Ab jetzt könnt ihr am Stellplatz „Lister Meile 46/Seumestraße“ neben der bereits vorhandenen „Hannah-Lise“ auch auf „Hannah-Meila“ zugreifen.
Ein weiteres Lastenrad steht an Stellplatz „Henriettenstift/Kortumstraße“.

 

Die Kosten für die Nutzung der Lastenräder liegen bei 1 € die Stunde, 10 € am Tag und max. 50 € die Woche:

hannah Lastenrad Kosten

 

Was ist ein Hannah-Lastenrad?

Seit Ende April 2019 hat stadtmobil mittlerweile 3 HANNAH-Lastenräder als Pilotprojekt in die Flotte geholt.

Hintergrund für die gemeinsame Initiative ist, dass wir einen Beitrag leisten möchten, die Verkehrswende weiter voran zu treiben und davon überzeugt sind, dass Lastenräder dabei einen wichtigen Anteil haben werden. Die kostenlosen Hannahs der Initiative von ADFC Hannover und Velogold „HANNAH – Lastenräder für Hannover“ können technisch bedingt bisher nur tageweise gebucht und an definierten Stationen abgeholt werden.

Um HANNAH flexibler zu machen, bringen wir unsere technischen Möglichkeiten ein, die Pilot-Lastenräder halbstündlich leihbar zu machen und wollen erste Erfahrungen mit dem Verleih von Lastenrädern sammeln.

 

Nutzt doch bei diesem schönen Wetter das Lastenrad und tut was für die Umwelt und eure Gesundheit 🙂


Ist ein stadtmobil nachhaltiger als ein privates Auto? Erfahr es hier!


Das neue Lastenrad bei stadtmobil

stadtmobil hannover lastenfahrrad lise B

In der List setzt man mit dem Lastenrad auf Muskelkraft

Seit dem 01. August 2019 befindet sich in unserer Flotte nun das zweite Lastenrad „Hannah-Lise“ in der „Lister Meile 46/Seumestraße“ unseres Pilotprojekts mit dem ADFC Region Hannover e.V. und VELOGOLD.

Zu einem Stundenpreis von 1€ (10 € pro Tag, 50 € pro Woche) könnt ihr unsere „Hannah-Lise“ in der Oststadt ganz leicht über die App, die Homepage oder telefonische buchen. Unsere erste Hannah steht ja schon seit Anfang Mai in der Südstadt – Sallstraße/Ecke Kortumstraße – und wird gut angenommen. Also, liebe Freunde aus der List – macht mit beim Modell-Projekt „Hannover. Mobiler. Machen.“ – je mehr mitmachen, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir bei diesem Thema wahrlich am Ball bleiben.

HIER mehr über das Modell-Projekt erfahren.

Bei Fragen wende dich gerne HIER an uns.

Das neue Lastenrad von stadtmobil

 

 

 

stadtmobil hannover lastenrad leihen B

Lastenräder machen Hannovers Straßen sicherer

Verkehrswende einfach machen: Eine Hannah geht neue Wege – mit stadtmobil. Der Lastenradverleih Hannah (Initiatoren ADFC Region Hannover und velogold) kooperiert jetzt mit stadtmobil, um den Lastenradverleih in Hannover gemeinsam weiter zu entwickeln und voran zu bringen.

Ab Anfang Mai wollen wir an einem Modell-Lastenrad unsere jeweiligen Stärken zusammen bringen, um das Ausleihen von Lastenrädern in Hannover noch besser zu machen: Das Lastenrad kommt von Hannah, das Buchungs- und Zugangssystem von stadtmobil, der Service rund ums Rad von velogold. Dadurch können wir praktisch ohne Budget, aber mit einer Menge Elan Erfahrungen sammeln, welche Akzeptanz ein kostenpflichtiges Lastenrad in Hannover findet und vor welche Herausforderungen uns ein solches Angebot – geplant als Dienstleistung – stellen wird.

stadtmobil hannover lastenrad leihen 3

Hannover mobiler machen durch Lastenfahrräder – das ist das Ziel des (derzeitigen) Modell-Projekts aus der Kooperation ADFC, Velogold und stadtmobil

Das Lastenrad „Hannah-Henriette“ wird an 24 Stunden, 7 Tage die Woche im Halbstundentakt buchbar sein. Der Standort des Lastenrads ist in unmittelbarer Nähe der Stadtmobil-Station, an einem der öffentlichen Fahrrad-Bügel, in der Sallstraße/Ecke Kortumstraße.

Buchung und Nutzung des Lastenrads

Voraussetzung ist allerdings die Mitgliedschaft bei stadtmobil. Interessierte können sich im Kundenzentrum in der Karmarschstraße freischalten lassen, ADFC-Mitglieder zahlen nur die Hälfte der Aufnahmegebühr. Das Buchen geht einfach wie immer: per stadtmobil-App, über die stadtmobil-Homepage oder über die telefonische Buchungszentrale (0511-70 10 214). Der Fahrrad-Schlüssel hängt im Tresor der stadtmobil-Station am Henriettenstift/Kortumstraße. Das Lastenrad steht in unmittelbarer Nähe an einem der öffentlichen Fahrrad-Bügel in der Sallstraße/Ecke Kortumstraße.

stadtmobil hannover lastenrad leihen 2

Das Lastenrad kann jedes Mitglied stundenweise nutzen. Buchung über die gewohnten stadtmobil-Möglichkeiten, der Schlüssel hängt im Tresor – und los geht es.

Die Kosten für das Lastenrad „Hannah-Henriette“

  • In diesem Modell-Projekt kann das Lastenrad für 1 € pro Stunde ausgeliehen werden.
  • Pro Tag kostet Hannah 10 € und pro Woche 50 €

Aber wir wollen noch weiter

Gemeinsam wollen wir den Lastenradverleih in Hannover zu einem weiteren Baustein für eine bedarfsorientierte und umweltfreundliche Alltagsmobilität weiterentwickeln. Die aktuellen Lastenradverleihsysteme in Hannover sind noch zu unflexibel und vor allem sind die Räder meist ausgebucht. Mit unserer Weiterentwicklung wollen wir HannoveranerInnen die Möglichkeit geben, jederzeit und für einen günstigen Preis ihren Familien- oder Warentransport mit einem Lastenrad organisieren zu können – auch wenn sie sich selbst kein eigenes anschaffen wollen oder können.

stadtmobil hannover lastenrad leihen 4Um dieses Angebot – ein Lastenradverleih als Baustein der Alltagsmobilität – erfolgreich anbieten zu können, müssen wir uns weiter entwickeln. Und wir brauchen die Unterstützung der Stadt, zum Beispiel um die Lastenräder optimalerweise auf reservierten, möglichst überdachten und gut sichtbaren Abstellplätzen inmitten der Wohngebiete anbieten zu können – dort, wo sie gebraucht werden.

 


Die Kooperationspartner:

Lastenräder gibt es bei hannahist eine 2015 gegründete Gemeinschaftsinitiative von ADFC und VELOGOLD zur Verbreitung von Lastenrädern. Mit über 30 Lastenrädern in der Region Hannover ist Hannah der inzwischen größte freie Lastenradverleih.

 

stadtmobil hannover kooperation logo

bietet seit seit über 25 Jahren CarSharing als Alternative zum eigenen Auto an. Mit über 300 Fahrzeugen in der Region Hannover ist stadtmobil der größte Anbieter. Nach einmaliger Freischaltung können alle Stadtmobile per Karte oder App an 24 Stunden 7 Tage die Woche genutzt werden.

 

stadtmobil hannover kooperation velogold

Die Mission von Velogold ist die Verbreitung von Lastenrädern, dort werden diese verkauft und teilweise auch entwickelt. Zudem gibt es bei Velogold eine eigene Designabteilung – hier wurde „Hannah“ gemeinsam entwickelt und sichtbar gemacht.

 

stadtmobil hannover kooperation adfc

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) setzt sich dafür ein, dass mehr Menschen Fahrrad fahren und das in sicherer Infrastruktur.

 

 


Bei Fragen stehen wir gerne HIER zur Verfügung