Kennt ihr das? Ihr sitzt im stadtflitzer und fragt euch: „Wo darf ich das Auto jetzt nochmal zurückgeben?“

Da gibt es ganz klare Regeln:

  • stadtflitzer müssen am Ende der Nutzung im Bediengebiet von Hannover zurückgegeben werden.
    • Das Bediengebiet umfasst das Stadtgebiet von Hannover.
    • Innerhalb der rot markierten stadtflitzer-Zone (Umweltzone + Teile von Döhren und Kleefeld) ist die Rückgabe der stadtflitzer kostenlos. Wenn ihr euren stadtflitzer außerhalb der stadtflitzer-Zone und innerhalb des Stadtgebietes zurückgebt, zahlt ihr eine Gebühr von 6 €.
  • stadtflitzer dürfen ausschließlich auf Parkplätzen am Straßenrand im öffentlichen Straßenraum abgestellt werden, auf denen uneingeschränktes Parken erlaubt ist und auf denen kostenfrei geparkt werden darf
    • uneingeschränkt = nicht auf Parkplätzen, an denen bspw. eine Parkscheibe benötigt wird
    • öffentlicher Straßenraum = nicht auf dem Ikea Parkplatz oder bei Edeka nebenan
stadtflitzer Bediengebiet in Hannover

Die äußere Markierung zeigt das gesamte Bediengebiet an. Die rote Markierung zeigt die stadtflitzer-Zone an.

 

In jedem stadtflitzer findet ihr eine Übersicht der stadtflitzer-Zone. Wem die Karte zu ungenau ist, der kann sich ganz leicht in der stadtmobil App (Google Play Store + App Store) die Grenzen des Bediengebietes anzeigen lassen und durch die Ortung seines Handys herausfinden, ob und wo er sich im Bediengebiet befindet.

Die stadtmobil carsharing App mit stadtflitzer Bediengebiet

Über den Button „Legende“ unten rechts kann das Bediengebiet der stadtflitzer ein- und ausgeblendet werden.